Main menu
PretagusProdukteDiamant Fonds

Diamant Fonds

DiamantfondsGoldfinger und Diamantenfieber: Nicht nur bei Superagent James Bond wurden diese beiden Naturschätze gewürdigt. Beide gelten als sichere Geldanlage – handelt es sich doch um knappe Güter, bei denen die Nachfrage deutlich größer ist als das Angebot. Laut einer Studie des Instituts für schweizerisches Bankwesen hat sich der Wert eines 5-Karat-Diamanten (entspricht einem Gramm) in den Jahren zwischen 1992 und 2008 sogar entschieden besser entwickelt als der des gelben Edelmetalls. Bisher allerdings war der Diamantenmarkt ausschließlich Insidern und Superreichen vorbehalten. Mit dem Pretagus Diamant Fonds bricht nun eine neue Zeitrechnung an.

Diamanten als Wertanlage

Schon ab einer Investitionssumme von 3.000 Euro oder als Sparvertrag mit 50 Euro im Monat (beide zzgl. 5% Agio) kann sich ein privater Investor an diesem Rohstofffonds beteiligen. Eine stetig wachsende Nachfrage verspricht dauerhafte Wertzuwächse und somit stabile Renditen. So hat in den vergangenen zwölf Jahren beispielsweise ein geschliffener Einkaräter einen durchschnittlichen Wertezuwachs von 8% pro Jahr erfahren. Die Fondslaufzeit des Diamant Fonds beträgt acht Jahre, die Kündigung kann bereits nach einem Jahr (mit einer dreimonatigen Kündigungsfrist zum Quartalsende) erfolgen.

Das Ertragspotenzial des Diamant Fonds

Der Ertrag der Anlage setzt sich zusammen aus dem Wertzuwachs der Diamanten selbst und Überschüssen aus Handelstätigkeiten. Die Fondsmanagerin ist eine erfahrene Diamantengutachterin und -händlerin. Diese Tatsache sorgt dafür, dass der Pretagus Diamant Fonds am Markt als Zwischenhändler akzeptiert ist und somit automatisch einen Einkaufsvorteil gegenüber Mitbewerbern hat. Neben dem ohnehin attraktiven Wertezuwachs der Diamanten selbst kann die Rendite des Fonds durch Handelsüberschüsse erhöht werden. Bei einer angenommenen Wertsteigerung des reinen Diamantenportfolios von nur 6% – also deutlich unter der realen Entwicklung der letzten Jahre – ergibt sich unter Berücksichtigung der Handelstätigkeiten eine durchschnittliche Rendite von 7,47% jährlich für den Anleger.

Rückzahlung und Sicherheiten bei unserem Diamant Fonds

Die Rückzahlung der Einlage kann in Euro oder – ab einer Anlagesumme von mindestens 10.000 Euro – in Diamanten erfolgen. Die vom Fonds gekauften Diamanten lagern unter höchsten Sicherheitskriterien im Tresor einer namhaften Hamburger Sicherheitsfirma. Die PKF UNITESTA Revisions- und Treuhandgesellschaft mbH kontrolliert als unabhängige Instanz die Ein- und Auslagerung der Diamanten sowie die Einhaltung der prospektierten Investitionskriterien. Eine letzte Besonderheit ist die erfolgsabhängige Vergütung des Fondsmanagements – so ist sichergestellt, dass die Interessen der Fondsgesellschaft und die der Anleger in die gleiche Richtung zielen.

Unser Diamant Fonds: Das Management

Alexandra Breuer ist zertifizierte Diamantgutachterin und selbstständige Händlerin. Sie hat die Grundlagen der Diamantsortierung an der Börse in Tel Aviv gelernt, wo sie auch die Fachprüfung der Diamantengraduierung nach dem GIA-System (Gemological Institute of America) erfolgreich absolvierte. Frau Breuer ist seit vielen Jahren in der Diamantenbranche tätig und kann so auf große Erfahrungen bei der Graduierung von Diamanten zurückgreifen und besitzt zudem weitreichende Kontakte im Diamantenhandel. Im Juli 2010 legte Frau Breuer die Prüfung in angewandter Diamantenkunde bei der Deutschen Gemmologischen Gesellschaft in Idar-Oberstein ab. Ihre Gutachten zu Diamanten erstellt sie nach der strengen internationalen Norm der CIBJO (The World Jewellery Confederation). Frau Breuer besitzt eine hohe Reputation als Diamantengutachterin und ihre Kontakte zum Diamanten-Groß- und Einzelhandel sowie zur Schmuckindustrie machen sie zur idealen Geschäftsführerin der Fondsgesellschaft PGD Projektgesellschaft Diamant GmbH. Neben einer fixen erhält Frau Breuer auch eine erfolgsabhängige Vergütung für das Managen des Pretagus Diamant Fonds. So haben Anleger und Fondsmanagement ein gleichgerichtetes Interesse – eine ertragreiche Kapitalanlage in Diamanten.
Im Rahmen der Fondsgeschäftsführung ist Frau Breuer vor allem für den Einkauf und die Bewertung der Diamanten zuständig, sowie für das Aufspüren von günstigen Gelegenheiten für den Handel mit Diamanten.
Dr. Antje Krey ist neben Frau Breuer ebenfalls Geschäftsführerin in der Fondsgesellschaft PGD Projektgesellschaft Diamant GmbH. In ihren Verantwortungsbereich fallen Finanzen und Controlling sowie die Abstimmung mit dem Mittelverwendungskontrolleur.

Investition in Diamanten: Risikohinweis

Eine Beteiligung am Diamant Fonds beinhaltet neben allen Chancen auch Risiken. Eine positive Entwicklung von Diamantpreisen und des Fonds kann nicht garantiert werden. Die Beteiligung am Diamant Fonds kann zum Verlust der Einlage führen. Dieser Informationstext dient dazu, einen ersten Überblick über das Beteiligungsangebot Diamant Fonds zu gewinnen. Vor einem Beitritt ist zwingend der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) zur Veröffentlichung gestattete Verkaufsprospekt und ggf. Nachträge zum Verkaufsprospekt zur Kenntnis zu nehmen. Diese enthalten insbesondere Informationen über alle vertraglichen Regelungen und über die Risiken des Diamant Fonds.

Informationsmaterial zum Diamant Fonds finden Sie im Downloadbereich.

Kontakt

Pretagus GmbH
Große Elbstraße 45
22767 Hamburg, Germany

Telefon: +49 40 22 63 44 700
Telefax: +49 40 22 63 44 799
E-Mail: kontakt@pretagus.de
Anfahrt
Map